Buchführung Finanzbuchhaltung Buchhaltung

Finanzbuchführung: übersichtlich, ordnungsmäßig, effektiv

Finanzbuchführung: übersichtlich, ordnungsmäßig, effektiv

Unsere Buchführung: Spiegel Ihres Erfolgs.

Dr. Klein | Steuerberater in Moers für Buchhaltung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen

Diplom-Kaufmann
Dr. Thomas Klein
Steuerberater in Moers

Die Erstellung der Buchhaltungen unserer Unternehmer-Mandanten ist für uns als Steuerberater ein Kerngeschäft.

Die Anforderungen an ein Rechnungswesen liegen auf der Hand: Eine Geschäftsführung braucht verlässliche aktuelle Zahlen, auf denen sie ihre Strategien ausrichten kann. Ferner dient die Finanzbuchführung dem laufenden Reporting gegenüber Gesellschaftern und Banken. Dem Finanzamt dient die Buchhaltung zur Ermittlung der Besteuerungsgrundlagen. Ein hochwertiges modernes Finanz- und Rechnungswesensystem zeichnet sich daher durch Genauigkeit, Aktualität und effiziente Bearbeitungsweise aus.

Die Anforderungen an eine formal ordnungsmäßige Buchführung nehmen von Jahr zu Jahr zu, daher beauftragen uns viele Mandanten mit der Erfüllung ihrer handels- und steuerrechtlichen Buchführungspflichten.

Aber auch wenn Sie Ihre Finanzbuchführung lieber intern erstellen lassen: Wir stehen Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben zur Seite und springen ein, wenn es erforderlich wird.

Egal, was Sie bevorzugen, ob für Ihre Papierbelege den bewährten Pendelordner ‒ den wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen ‒ oder eine moderne digitale beleglose Online-Buchhaltung. Wir richten uns ganz auf Ihre Bedürfnisse ein und erledigen alles Notwendige.

Finanzbuchhaltung von Dr. Klein: Qualität, die überzeugt.

Kosteneffizient und ordnungsmäßig

Durch die Auslagerung der Buchhaltung reduzieren unsere Mandanten ihre Personalkosten und arbeitsrechtlichen Pflichten.

Mit der Buchführungssoftware des Marktführers − der DATEV ­­­­­e. G. ­− tragen wir dafür Sorge, dass Ihre Buchführung im handelsrechtlichen Sinne „ordnungsgemäß“ ist.

Vollständiger Rund-um-Service

Wir erstellen für Sie alle mit der Buchhaltung in Zusammenhang stehenden Arbeiten, z. B. Ihre laufenden Umsatzsteuervoranmeldungen oder Intrastat-Meldungen. Ferner kümmern wir uns auf Wunsch um alle weiteren Pflichten, die mit Ihrer laufenden Finanzbuchhaltung in Zusammenhang stehen.
U

Laufender Überblick über Ihre Zahlen

Mit unseren Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) und unserem Controlling-Report der DATEV e. G. bereiten wir Ihre Buchhaltung so auf, dass Sie über Ihre Unternehmensentwicklung optimal informiert sind.

Auf Wunsch erhalten Sie durch einen gesicherten Online-Zugriff auf Ihre Buchhaltung jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zahlen einzusehen.

N

Rechtlich immer aktuell

Ganz nebenbei können Sie sicher sein, auch steuerrechtlich „auf dem Laufenden zu sein“. Wir verfolgen die Rechtsprechung und anstehenden Gesetzesänderungen der handelsrechtlichen und steuerlichen Rechnungslegung und informieren Sie zeitnah.

Darüber hinaus planen wir mit Ihnen Ihre Unternehmensentwicklung, sodass Sie sich z. B. mit Ihren Entnahmen, Steuerzahlungen und Krankenkassenbeiträgen rechtzeitig darauf einstellen können.

Was wir für Ihre Finanzbuchhaltung tun können:

Kontierung, EDV-Erfassung und elektronische Archivierung Ihrer Belege

Erstellung von Betriebswirt­schaftlichen Auswertungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen

Erstellung und Übermittlung der Umsatzsteuer sowie der zusammenfassenden Meldungen

Offene-Posten-Buchführung mit Auswertungen zum Debitoren- und Kreditoren­management

Anlagenbuchführung

Mit speziellen Lösungen für viele Branchen

Sonderleistungen auf Wunsch (z. B. Sortierarbeiten, Datenerfassung)

Support bei der von Ihnen selbst erstellten Buchführung

Teilnahme an Umsatzsteuer-Sonderprüfungen

Erstellung von Planrechnungen und Abweichungsanalysen

Einrichtung und Pflege Ihrer Kostenrechnung

Kontrolle der Ein- und Ausgangsrechnungen auf deren Ordnungsmäßigkeit

Wie wollen Sie Ihre Buchhaltung führen?

Buchführung Classic

Sie reichen uns in regelmäßigen Abständen – meist monatlich – Ihre Papierbelege ein und erhalten diese nach Bearbeitung zurück.

Buchführung online

Sie übermitteln Ihre Belege per Scan oder Fax in Ihre persönliche Datencloud von DATEV-Unternehmen Online. Wir bearbeiten Ihre Buchhaltung und gewähren Ihnen jederzeitigen Online-Zugriff.

selbst, auf eigener EDV

Sie kontieren und erfassen Ihre Buchhaltung vor Ort auf Ihrem EDV-System. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat auf Abruf zur Verfügung.

Wir sind auf Sie eingerichtet

Buchhaltung kann auf sehr unterschiedliche Art und Weise durchgeführt werden, je nach der spezifischen Situation Ihres Unternehmens. Egal, was Sie bevorzugen, ob für Ihre Papierbelege den bewährten Pendelordner ‒ den wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen ‒ oder eine moderne digitale beleglose Online-Buchhaltung. Wir richten uns ganz auf Ihre Bedürfnisse ein und erledigen alles Notwendige.

Häufig wird die Buchhaltung durch den Steuerberater erstellt. Sie erspart Ihnen, Personal vorzuhalten und weiterbilden zu müssen und sich um Software zu kümmern. Und insbesondere: Wir nehmen Ihnen die Verantwortung für die Korrektheit der Buchhaltung ab – wir buchen, Sie erhalten aussagefähige Auswertungen.

Buchhaltung Belege scannen Datev Unternehmen online
Dr. Klein | Steuerberater in Moers für Buchhaltung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen

„Jeder Mandant hat bei uns einen festen Ansprechpartner, der für alle Belange zuständig ist. Wir nennen das Kundenorientierung und das lässt uns zu einem Teil Ihres Unternehmens werden.“

Daniel Dettmar, Steuerfachangestellter

Datev-Software für Ihre Finanzbuchhaltung

Wie viel Buchhaltung darf es denn sein? Bevor wir für Sie tätig werden, definieren wir mit Ihnen gemeinsam zunächst ausführlich, welche Leistungen Sie von uns erwarten können – und was Sie davon wirklich brauchen. Benötigen Sie evtl. eine papierlose Buchführung oder unsere Online-Kasse zur revisionssicheren Erfassung Ihrer Barumsätze, Unterstützung bei der Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs oder eine individuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) oder einen Controllingreport?
Vielleicht auch ein Kostenrechnung? Kein Problem!
Von uns erhalten Sie jederzeit Einblick in Ihre aktuelle wirtschaftliche Unternehmenssituation und können sicher sein, dass Ihre Buchhaltung auch künftig auf dem neuesten Stand bleibt und die steuerrechtlichen Anforderungen erfüllt. Deshalb bilden wir uns laufend fort und arbeiten mit der DATEV-Software.

1.) Buchführung „klassisch“

 Papier ist Ihr Medium?

Dann sind Sie hier richtig! Buchhaltung, wie sie sich über Jahrzehnte bewährt hat: Sie sortieren Ihre Belege, reichen diese bei uns im Original in Ihrem „Pendelordner“ monatlich ein, den wir Ihnen stellen. Wir erledigen alles Weitere. Nach der Bearbeitung erhalten Sie Ihre Belege mit samt Betriebswirtschaftlicher Auswertung (BWA), Umsatzsteuer-Werten und weiteren Informationen zurück. Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich online Einblick in sämtliche aktuellen und ehemaligen Auswertungen und können Ihre Buchhaltung bis in den letzten Buchungssatz einsehen.

Finanzbuchhaltung Fibu Buchhaltung OPOS BWA
Buchhaltung beim Steuerberater: BWA OPOS Belege Pendelordner

Für wen eignet sich die Buchhaltung „klassisch“?

Grundsätzlich empfehlen wir diese Methode allen „Puristen“, die eine techniklastige Lösung scheuen.
Auch Existenzgründer sollten anfangs ein Gefühl für Zahlen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bekommen. Die monatliche Aufbereitung der eigenen Buchhaltungsbelege ist ein guter Anlass, den letzten Monat Revue passieren zu lassen.

Papier ist Ihr Medium?

 

Finanzbuchhaltung Fibu Buchhaltung OPOS BWA
Finanzbuchhaltung Fibu Buchhaltung OPOS BWA

Dann sind Sie hier richtig! Buchhaltung, wie sie sich über Jahrzehnte bewährt hat: Sie sortieren Ihre Belege, reichen diese bei uns im Original in Ihrem „Pendelordner“ monatlich ein, den wir Ihnen stellen. Wir erledigen alles Weitere. Nach der Bearbeitung erhalten Sie Ihre Belege mit samt Betriebswirtschaftlicher Auswertung (BWA), Umsatzsteuer-Werten und weiteren Informationen zurück. Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich online Einblick in sämtliche aktuellen und ehemaligen Auswertungen und können Ihre Buchhaltung bis in den letzten Buchungssatz einsehen.

Für wen eignet sich die Buchhaltung „klassisch“?

Buchhaltung beim Steuerberater: BWA OPOS Belege Pendelordner
Buchhaltung beim Steuerberater: BWA OPOS Belege Pendelordner

Grundsätzlich empfehlen wir diese Methode allen „Puristen“, die eine techniklastige Lösung scheuen.
Auch Existenzgründer sollten anfangs ein Gefühl für Zahlen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bekommen. Die monatliche Aufbereitung der eigenen Buchhaltungsbelege ist ein guter Anlass, den letzten Monat Revue passieren zu lassen.

2.) Buchführung „Unternehmen online“

Mit unserer digitalen Buchhaltung erleichtern wir Ihnen Ihren Büroalltag!

Sie sparen Zeit

Ihre Belege müssen Sie nur einmal zur Hand nehmen. Sobald wir sie per Fax oder Scan digital erhalten haben, werden sie von uns bearbeitet und archiviert. Für Sie entfällt lästiges Suchen, weil Sie über Internet jederzeit Zugriff auf Ihr digitales Archiv haben. Die Originale bleiben bei Ihnen.

Sie sparen Geld

Just in time können Sie auf alle wichtigen Auswertungen Ihrer Buchhaltung zugreifen: „Offene Posten-Liste (OPOS)“, „Betriebswirtschaftliche Auswertungen“ und „Mahnwesen“. So verfügen Sie früher über Liquidität auf Ihrem Konto.

Mehr Qualität

Ihre Buchführung ist stets up-to-date, da Sie mit uns sofort alle erforderlichen Abstimmungen vornehmen.

mehr Erfolg

Durch Ihren Informationsvorsprung ermöglichen wir Ihnen, mit unseren Controlling-Instrumenten und unserer persönlichen Beratung, Ihre Unternehmensstrategie zu verwirklichen.

Unternehmen Online digitale Finanzbuchhaltung

„Unternehmen Online ist sehr einfach zu bedienen und bietet für Sie den entscheidenden Vorteil ständiger Verfügbarkeit Ihrer digitalisierten Belege und unserer Auswertungen.“

Daniel Dettmar
Steuerfachangestellter

Unsere Mandanten sind begeistert.

Papierberge und Pendelordner gehören der Vergangenheit an. Via Internet erhalten Sie jederzeit exklusiven Zugriff auf Ihre gesamte Buchhaltung. Vom Beleg bis zur Auswertung.

Unsere Mandanten sind begeistert.

Papierberge und Pendelordner gehören der Vergangenheit an. Via Internet erhalten Sie jederzeit exklusiven Zugriff auf Ihre gesamte Buchhaltung. Vom Beleg bis zur Auswertung.


Wie funktioniert DATEV-Unternehmen-Online?

In 5 Schritten zu einer modernen Buchhaltung

1. Erfassung

Zunächst digitalisieren Sie Ihre Buchhaltungsbelege. Das geschieht ganz einfach und automatisch per Einzugsscanner und FTP-Upload oder in dem Sie mit einem modernen Telefax-Gerät die Belege an eine ausschließlich für Sie reservierte Faxnummer in unserem Rechenzentrum in Nürnberg senden. Einmal digitalisiert können die Belege von Ihnen im Original archiviert werden.

2. Ablage

In beiden Fällen werden Ihre Dateien in Ihrer Buchhaltungs-Datencloud im DATEV-Rechenzentrum erfasst und als digitale Belege (PDF oder JPEG-Dateien) abgelegt. Die Sortierung erfolgt meist nach Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, ggf. Kassenbelegen und sonstigen Belegen. Die Dateien bleiben dort abrufbereit und für Sie jederzeit einsehbar durch eine automatische Speicherung und Archivierung aller Informationen.

3. Kasse und Bank

Wenn Sie bislang ein Kassenbuch handschriftlich geführt haben, können Sie das künftig auch – vom Finanzamt anerkannt – täglich direkt über Ihren Internet-Browser in Ihrer Datencloud erledigen. Ihre Kontoauszüge werden durch den von uns eingerichteten Kontenabruf von Ihrer Geschäftsbank automatisch einspielt.

4. Bearbeitung

Jetzt beginnt unsere Arbeit. Über eine gesicherte Datenleitung haben wir aufgrund Ihrer Vollmacht exklusiven Zugriff auf Ihre Dateien. Wir können Ihre digitalen Belege einsehen und direkt im Buchführungsprogramm verarbeiten. Wie bisher Ihre Papierbelege werden die eingescannten Belege von uns überprüft und in Ihrer Buchhaltung erfasst. Dabei wird quasi automatisch jedem Buchungssatz der entsprechende digitale Beleg zugeordnet und mit diesem fest verknüpft. Damit bleibt der Beleg für Sie und uns jederzeit wieder „verfügbar“. Das erspart zeitaufwendiges Suchen und ggf. lästige Rückfragen. Neben den Belegen können wir Ihre zuvor von Ihnen erfasste Kasse und Ihre Kontoumsätze direkt in die Buchhaltung übernehmen.

5. Zugriff und Nutzung

Sobald wir die Bearbeitung abgeschlossen haben, können Sie nicht nur weltweit jederzeit auf Ihre Belege, Kassenaufzeichnungen und Kontoauszüge, sondern auch auf Ihre vollständige Buchhaltung (alle Konten bis in jeden Buchungssatz) online zugreifen, Ihre Auswertungen einsehen und so Ihr Unternehmen steuern. Der Zugriff ist durch einen DATEV-Mydentity-USB-Stick und eine Zahlenkombination gesichert und erfordert ein Windows-Betriebssystem.

3.) Unsere ganze Unterstützung für Selbstbucher

Sie brauchen eine professionelle Buchhaltungssoftware?

Auf Wunsch bestellen wir für Sie auch die professionelle DATEV-Buchführungssoftware: „DATEV-Mittelstand-pro“ zur lokalen Installation in Ihrem Hause.

Alternativ auch als ASP-Lösung im DATEV-Rechenzentrum in Nürnberg.

 

Sie brauchen eine professionelle Buchhaltungssoftware?

Auf Wunsch bestellen wir für Sie auch die professionelle DATEV-Buchführungssoftware: „DATEV-Mittelstand-pro“ zur lokalen Installation in Ihrem Hause.

Alternativ auch als ASP-Lösung im DATEV-Rechenzentrum in Nürnberg.

 

Ihre selbst erstellte Buchhaltung

Insbesondere große Unternehmen mit eigenem Fachpersonal – aber auch der ein oder andere Existenzgründer – kontieren und erfassen ihre Buchhaltung mit eigenen Mitarbeitern im eigenen Haus. Von uns bekommen sie dabei jegliche Unterstützung. Von der intensiven Einarbeitung Ihrer zuständigen Mitarbeiter über monatliche Durchsicht der Buchhaltung bis zum Support bei komplexen Vorgängen sind. Wenn fachlicher Rat benötigt wird, sind wir für sie da. Gerne erstellen wir Ihren Jahresabschluss auf der Grundlage Ihrer Fibu (Finanzbuchhaltung). So behalten Sie alle Belege und alle Daten bei sich im Haus und haben doch die Sicherheit, jederzeit Rückgriff auf unsere Beratung nehmen zu können.

Buchhaltung selbst erstellen Übernahme Salden

Verlässliche Zahlen,
persönlicher Service

Ihre Fragen zur Buchführung – unsere Antworten

Ich suche einen Steuerberater in Moers, der auch meine Buchhaltung erstellt. Sind Sie der richtige für mich?

Sicherlich können wir Ihnen weiterhelfen. Die laufende Erstellung von Buchhaltungen ist ein wesentliches Element unseres Dienstleistungsangebotes. Rufen Sie uns einfach an und wir besprechen Ihren Fall.

Ich buche meine laufenden Geschäftsvorfälle selber, suche aber einen Steuerberater in der Nähe von Moers als festen Ansprechpartner für meine Fragen.

Ob Sie uns mit der Erstellung Ihrer Buchhaltung beauftragen wollen oder selbst einen Teil der Arbeit übernehmen: Wir stellen uns ganz auf Sie ein und passen unseren Beratungsauftrag laufend an.

Wie sieht die perfekte Buchführung heutzutage aus?

Ihre Buchhaltung ist kein Selbstzweck. Es gibt daher keine „perfekte“, nur eine zweckentsprechende Lösung. In der Regel erörtern wir gemeinsam mit unseren Mandanten das Für und Wider der einzelnen Möglichkeiten, denn jedes System hat Vor- und Nachteile. Wollen Sie selber buchen? Soll einer Ihrer Mitarbeiter buchen? Soll einer unserer Mitarbeiter in Ihrem Hause buchen? Wollen Sie die Belege in unsere Kanzlei schicken oder bringen? Möchten Sie die Buchhaltung zugleich als elektronisches Beleg-Archiv nutzen?

Diese und weitere Fragen werden wir Ihnen stellen. Wir beraten – Sie entscheiden!

Ist es sinnvoll, die Buchhaltung selbst zu erstellen, z. B. mit einer Software von Lexware?

Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter fachlich so ausgebildet sind, dass die Qualität handelsrechtlichen Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung und den Vorgaben der Finanzverwaltung entspricht, sollten Sie diese Möglichkeit in Erwägung ziehen. Die Buchhaltung im eigenen Hause zu haben, hat viele Vorteile. Wenn Sie es wünschen beraten wir Sie in diesem Fall unterjährig bei Bedarf, erstellen den Jahresabschluss und die Steuererklärungen.

Wie immer gilt auch hier: Wir richten uns ganz auf Ihre Bedürfnisse ein!

Was ist ´Digitales Belegbuchen´?

Beim Digitalen Belegbuchen werden die Belege der Buchhaltung von Ihnen eingescannt und an das Rechenzentrum der DATEV e. G. via Fax oder Internet in eine vor Zugriffen Dritter gesicherte Datencloud (Datenspeicher im Internet) verschickt. Dort können wir auf die Dateien zugreifen, verbuchen und in die Buchhaltung integrieren. Dies hat den Vorteil, dass keine Belege physisch versandt werden müssen. Zudem kann die Buchhaltung von Ihnen wie auch von uns als digitales Belegarchiv genutzt werden. Digitales Belegbuchen kann für EDV-affine Unternehmer eine gute zeitgemäße Lösung darstellen.

Was ist ´Elektronisches Bankbuchen´?

Beim  Elektronischen Bankbuchen  lesen wir die Kontobewegungen der Kontoauszüge unserer Mandanten durch Datenimport in unsere Buchhaltungssoftware ein. Dies reduziert den aufwendigen und fehleranfälligen individuellen Erfassungsaufwand, zudem können mehr Informationen (wie z. B. der exakte Verwendungszweck) jedem Zahlungsvorgang in Ihrer Buchhaltung hinterlegt werden.

Warum eine ´doppelte Buchführung´?

Man unterscheidet zwischen doppelter und einfacher Buchführung. Die einfache Buchführung dokumentiert nur die Mittelverwendung (Anschaffung von Waren, Bürokosten etc.), ohne jedoch die Geldquelle vollständig zu hinterfragen. Es gibt also keine Kontrolle hinsichtlich der Vollständigkeit der erfassten Zahlen.

Eine ordnungsmäßige Buchhaltung erfasst Mittelverwendung und Mittelherkunft. In der Regel wird z. B. ein Bankkonto vollständig erfasst. Über den Saldo des Bankkontos kann leicht überprüft werden, ob nichts vergessen oder doppelt erfasst wurde.

Wie sollen die Belege sortiert werden?

Sofern unsere Mandanten die Belege physisch einreichen, stellen wir einen Pendelordner zur Verfügung. Dieser enthält ein Ablagesystem, das wir individuell für jeden Fall einrichten. Wir erläutern Ihnen im persönlichen Gespräch, wie es zu verwenden ist und worauf Sie achten müssen.

Sofern Sie die Belege digital einreichen, stellt Ihnen die Datencloud virtuelle Ordner bereit, in welche Sie die Dateien ablegen müssen.

Welche Informationen müssen die Rechnungen enthalten?

Hierauf gibt es keine allgemeingültige kurze Antwort, da es darauf ankommt, wer die Rechnung schreibt und an wen die Rechnung geschrieben wird. Das Umsatzsteuergesetz enthält hierzu konkrete Regelungen.

Allgemeingültig kann jedoch gesagt werden, dass zu jedem Zahlungsvorgang ein Beleg vorhanden sein muss. Nötigenfalls muss ein Eigenbeleg erstellt werden. Liegt eine Rechnung, vor sollte darauf geachtet werden, dass sie eine Steuernummer und die korrekten Firmenadressen enthält. Ferner sind unter anderem der Liefer- und Leistungszeitraum und die genaue Benennung der erbrachten Dienstleistung bzw. der verkauften Ware anzugeben.

Eine genaue Liste mit allen Voraussetzungen übersenden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Nehmen Sie auch Buchführungen von Mandanten außerhalb von Moers zur Bearbeitung an?

Selbstverständlich. Wir beraten Sie vollkommen unabhängig von Ihrem Unternehmenssitz. Zwar ist Moers ein örtlicher Schwerpunkt. Die meisten Mandanten kommen aber aus dem Umland (Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Duisburg, Rheinberg, Issum, Rheurdt, Kerken, Kempen, Krefeld).

Steuerberater Moers Terminvereinbarung

Jana Leimkühler
Sekretariat

Lassen auch Sie sich von uns professionell beraten.

Planen Sie noch heute Ihren Beratungstermin!